Tag Archive for: arbeiten von zuhause

Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz als Priorität Nummer 1

Geschrieben von Graciella Ganadhi, Content Writer Project Child Indonesien, Übersetzt von Lia Sophie Wilmes, Content Writer Praktikantin Project Child Indonesien

Von Zuhause aus zu arbeiten ist momentan ein Privileg. All diejenigen, die im Gesundheitswesen beschäftigt sind, oder zum Beispiel Regierungsbeamte, können diesen Luxus nicht genießen. Beschäftigte im Gesundheitswesen müssen insbesondere während dieser weltweiten Pandemie weiterarbeiten, um die schnelle Behandlung von Erkrankten zu gewährleisten. Regierungsbeamte in aller Welt müssen sich für die Bürgerinnen und Bürger dafür einsetzen, dass das öffentliche Leben – soweit es nur möglich ist – weiterläuft. Auch müssen sie alles dafür tun, um zu verhindern, dass die Wirtschaft zusammenbricht. Sozialarbeiter sind eine weitere Berufsgruppe, die nicht einfach von Zuhause aus weiterarbeiten können, da der direkte Kontakt zu den Menschen unumgänglich ist.

Der Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz wird jährlich am 28. April gefeiert. In diesem Jahr bekommt der Tag durch die aktuellen Umstände eine ganz neue Bedeutung. Die COVID-19-Pandemie bedroht uns alle gleichermaßen. Denn nicht nur in Krankenhäusern, Regierungsgebäuden oder an anderen öffentlichen Orten besteht die Gefahr, dass sich Infektionen schnell ausbreiten. Polizeibeamte sind nicht weniger gefährdet als Beschäftigte im Gesundheitswesen. Verkäufer auf einem Wochenmarkt sind keinem geringeren Risiko ausgesetzt als Regierungsbeamte.

Die Pandemie ist derzeit weltweit ziemlich bedrohlich. Daher muss das Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz gesteigert werden. Die Regierungen müssen die Sicherheit und Gesundheit der Beamten gewährleisten, Arbeitgeber müssen die Sicherheit und Gesundheit all ihrer Mitarbeiter sicherstellen. Wenn für Sie die Möglichkeit, Zuhause zu bleiben, und im Home Office zu arbeiten, nicht besteht, Sie sich aber krank fühlen, gehen Sie bitte nicht zur Arbeit, sondern bleiben Sie Zuhause und gehen Sie gegebenenfalls zu einem Arzt. Unter den derzeitigen Umständen sollte man keinesfalls das Risiko eingehen, bei der Arbeit Kolleginnen oder Kollegen anzustecken. Arbeitgeber müssen einige Vorsichtsmaßnahmen beachten. Die Räumlichkeiten sollten sauber und desinfiziert sein, um die Ausbreitung von Infektionen am Arbeitsplatz zu verhindern. Es ist außerdem dringend erforderlich, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter darüber aufzuklären, wie sie sicher und gesund bleiben können. Wenn alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden, der Arbeitgeber es aber versäumt, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Bedeutung der Vorsichtsmaßnahmen aufzuklären, können diese nicht wirksam sein.

Wenn Sie das Privileg haben, zu Hause bleiben zu können, tun Sie das bitte. Wenn Sie zur Arbeit gehen müssen, tun Sie bitte alles dafür, sicher und gesund zu bleiben. Dazu gehört unter anderem, den Anweisungen Ihres Arbeitgebers und natürlich der Regierung Folge zu leisten. Wir alle sind Teil unserer Gesellschaft und können dazu beitragen, dieser Pandemie ein Ende zu bereiten. Ganz gleich, wie klein und unbedeutend Ihr Beitrag dafür momentan auch scheinen mag, wenn Sie etwas tun können, um die Infektionskette zu durchtrennen, tun Sie es bitte.
Bleiben Sie gesund!

Referenzen:
https://www.un.org/en/observances/work-safety-day