SMSG VISIT: Collaboration is key in educational movement

Semua Murid Semua Guru (SMSG) is an educational organization which focuses and believes in the power of collaboration. The founder of SMSG, Najeela Shihab, is an educator and activist of education. The organization focuses on how collaboration among independent communities and organizations would have more impact rather than if the communities and organizations worked alone. Together, the communities could build a bigger impact and establish better network among each other.

Project child Indonesia (PCI) is seen as one of the NGOs which has already established the collaboration movement in their programs. Especially, the River School Program which runs as the longest program in PCI. There are a variety of collaborations among the stake holders: community members, students, volunteers, sustainable funding and involvement from volunteer abroad.

There were about 28 students from the river school site present during the visitation. The Co-founder of PCI, Surayah Ryha, and the founder of SMSG, Najeela Shihab, discussed about the importance of educational development among alternative education. There are many underrated communities who are already working on educational movements to support the government’s agenda of reforming education. These organizations, such as PCI, are already involved in this educational movement and have developed sustainable programs for quite awhile now. This good movement is something which needs to be shared among educational activists. Furthermore, there were mass medias from all across the nation who also came to visit and were interested to spread the good news.

After the visitation, PCI is given time to share about the ideas of alternative education among other communities in Green host hotel and to broaden the network by joining the networking session initiated by SMSG. The visitation held in PCI is expected to give more insight upon possible collaborations between SMSG and also other communities. The collaboration would certainly relate to the scope of Project Child Indonesia. The community development is one of the possible collaborations concerning the community members surrounding river school sites.

There are other expected outcomes from the networking sessions with SMSG and the networks within SMSG: there will be more good news about the alternative education movement in Indonesia to encourage the idea of volunteerism to people reading the news, and possible collaboration with more communities under the same movement. Most of all, establishing better networks with SMSG, media, other communities within SMSG network.

 

 

By: Filla Lavenia Palupy

Besuch von SMSG: Zusammenarbeit ist der Schlüssel zur Bildungsbewegung

Semua Murid Semua Guru (SMSG) ist eine Bildungsorganisation, die sich auf Zusammenarbeit konzentriert und an sie glaubt. Die Gründerin von SMSG, Najeela Shihab, ist Pädagogin und Aktivistin für Bildung. Die Organisation konzentriert sich darauf zu zeigen, wie die Zusammenarbeit zwischen unabhängigen Gemeinschaften und Organisationen mehr Einfluss hat, als wenn die Gemeinschaften und Organisationen allein arbeiten würden. Gemeinsam können die Gemeinschaften eine größere Wirkung erzielen und ein besseres Netzwerk untereinander aufbauen.

Project Child Indonesien (PCI) gilt als eine der NGOs, die die Kollaborationsbewegung bereits in ihren Programmen etabliert haben. Insbesondere das Program “Sekolah Sungai”, das am längsten etablierte Programm in PCI. Es gibt eine Vielzahl von Kooperationen zwischen den Beteiligten: Gemeindemitglieder, Studenten, Freiwillige, nachhaltige Finanzierung und Beteiligung von Freiwilligen im Ausland.

Während der Besichtigung waren etwa 28 Schüler von “Sekolah Sungai” anwesend. Die Mitbegründerin von PCI, Surayah Ryha, und die Gründerin von SMSG, Najeela Shihab, diskutierten über die Bedeutung der Entwicklung von alternativer Bildung. Es gibt viele Gemeinschaften, die bereits an Bildungsbewegungen arbeiten, um die Agenda der Regierung zur Reform der Bildung zu unterstützen. Diese Organisationen, wie z.B. PCI, sind bereits in diese Bildungsbewegung eingebunden und entwickeln seit einiger Zeit nachhaltige Programme. Diese Bewegung ist etwas, das unter Bildungsaktivisten geteilt werden muss. Darüber hinaus waren die Vertreter von Medien aus ganz Indonesien vertreten, die sehr daran interessiert waren, die gute Nachricht zu verbreiten.

Nach diesem Besuch hat PCI die Möglichkeit, sich über die Ideen alternativer Bildung unter anderem mit der Gemeinschaft im Green Host Hotel auszutauschen und das Netzwerk zu erweitern, indem sie an der von SMSG initiierten Networking-Session teilnehmen. Der Besuch sollte einen Einblick in die Arbeit von PCI geben um in Zukunft eine Kooperationen zwischen SMSG und anderen Communities zu ermöglichen. Die Entwicklung der Gemeinde ist eine der möglichen Kooperationen der Gemeindemitglieder rund um die Standorte von “Sekolah Sungai”.

Mit Sicherheit wird es noch weitere positive Ergebnisse aus den Networking-Sitzungen mit SMSG und den Netzwerken innerhalb von SMSG geben. Mehr gute Nachrichten über alternative Bildungsbewegungen in Indonesien beispielsweise, um die Idee des Freiwilligendienstes und eine mögliche Zusammenarbeit mit mehr Gemeinschaften unter derselben Bewegung zu fördern. Vor allem aber der Aufbau besserer Netzwerke mit SMSG, Medien und anderen Communities innerhalb des SMSG-Netzes.

Pasar Mandiri – Sekolah Sungai Code

Am 3. November 2018 veranstaltete Project Child Indonesien einen Flohmarkt in der Schule in Code. Es ist eines der Ereignisse in “Sekolah Sungai” (ist indonesisch und steht für einer der Schulen in Gemeinden in flussnähe) auf welches sich die Gemeinden immer sehr freuen. Die Kinder von “Sekolah Sungai” in Code waren sehr aufgeregt und freuten sich den Flohmarkt gemeinsam vorzubereiten und an ihm teilzunehmen.

Die ursprüngliche Idee von dem Flohmarkt ist es die Ufergemeinden an dem Bildungsprozess für die Kinder in unserer “Sekolah Sungai” teilhaben zu lassen. In Pasar Mandiri bietet Project Child Indonesien gebrauchte Waren mit hoher Qualität und einem erschwinglichen Preis an. Die Preise reichen von 1.000 IDR bis 10.000 IDR. Diese Preisklasse ermöglicht es den Gemeinde Mitgliedern von Code, alle Dinge zu kaufen, die sie brauchen. Das Geld, welches auf dem Flohmarkt eingenommen wurde, fließt direkt in einen Bildungsausflug für die Schulkinder.

Die Kinder konnten während der Veranstaltung aktiv teilnehmen. Sie halfen die Kleidung, Taschen und Schuhe an die Gemeinde Mitglieder zu verkaufen, zu verhandeln und zu bewerben. Die Teilnahme der Kinder an solchen Veranstaltungen ist uns sehr wichtig, denn Projekt Child Indonesien hat unter anderem zum Ziel, das Bewusstsein für die Kinder zu schärfen, dass sie stets daran arbeiten müssen, ihre Träume zu verwirklichen. Die Kinder sollen den Verkaufsprozess und den Wert von Waren verstehen und sich für das einsetzen, was sie wollen. Zudem lernen sie, dass sie für ihre Bildungsreise, einige Anstrengungen unternehmen müssen, um sie umzusetzen. Im Gegensatz dürfen sie auch an der Entscheidung über die Reise, teilnehmen.
Die Veranstaltung fand in dem Zeitraum von 09.00 bis 12.00 Uhr statt und etwa 50 Personen kamen und nahmen an dem Flohmarkt teil.
Project Child möchte allen unseren freundlichen Spendern und Freiwilligen dafür danken, dass sie dieses Programm ermöglicht haben.

Indonesia to implement literature to its education system

Literature is a part of artwork that gives human being a pleasure of playing with imagination. It’s closely associated with thoughts, feelings, and experiences, in which are important for the growth of one’s cognitive, intrapersonal, and social. In cognitive aspect, literature is strongly related in shaping a person mind-set as well as building the ability of critical thinking. Literature introduces various kinds of characters in life that will affect an individual to develop their own character. In line with intrapersonal, literature could be a media for individual to recognize norms of a society since literature is the projection of life.

Those three aspects are very beneficial if implemented in children education. It is proven from countries such as US and Japan that have been implementing literature into their school curriculum for years. Kinds of literary works that could be implemented into everyday teaching learning process are various. For example songs, poems, prose, short stories, picture books and novels. The one being main concern of Indonesian government is printed literary works. Even though Indonesia in fact is quite late in applying literature in children education and that making Indonesia has low interest in reading, the government lately has been trying to implementing literature in the education system. This can be seen from government policies that require students to read books for fifteen minutes every day before the teaching and learning process begins.

In Indonesia there are several children literature authors that have amazing works for children to read. Murti Bunanta with her Si Bungsu Katka, The Tiny Boys and Other Tales from Indonesia, and etc. She wrote her books in a way that it is easy yet so fun but still full of values and knowledge for children to enjoy and of course to learn. Various values could be taken from Bunanta’s books such as being independent; being honest; and working hard and for knowledge, Bunanta’s book is a retell from Indonesian tales, children could learn about Indonesian culture through the books. Another name is Bung Smas, who made books for children that more advanced in reading, and most of his book have the genre of mystery. His famous works are Noni the Series and Pulung the Series. Through his book, children are given the media for exploring their minds and also emotions such as happiness; sadness; grief; and lost. Those books have been the go to for teachers to engage elementary students to read.

Children have a very different world from adults. The world of children is very close to the world of imagination. Imagination for children means exploring and also understanding the reality of individual existence, and surroundings. Encouraging children to explore their imagination is needed to stimulate their mindsets in order for them to reach their maximum potential. The role of literature through literary works becomes necessary since it is proven to be able to give children the media for them building and developing their imagination.

Pasar Mandiri Code – Project Child Indonesia

On 3rd November 2018, Project Child Indonesia held Pasar Mandiri at Sekolah Sungai Code. It’s one of our most anticipated event at Sekolah Sungai, and the children of Sekolah Sungai Code were very excited in preparing and taking part in Pasar Mandiri.

The original idea of Pasar Mandiri or Sustainable Market, is to allow the riverside community to take part in the process of education for the children at our Sekolah Sungai. In Pasar Mandiri, Project Child Indonesia provides second-hand goods, with great quality and affordable price to sell. The prices range from IDR 1.000 to IDR 10.000. This affordable price range allows the community member of Code to buy all the things that they need. The money that we collected from Pasar Mandiri will directly goes to our educational field-trip for the children.

During this event, we also involved the children of Sekolah Sungai Code directly. They helped to sell, bargain and promote the clothes, bags and shoes to the community member. We involved the children on this event, because Project Child Indonesia aims to raise awareness towards the children about working hard to achieve their dreams. We want the children to understand and put their effort for what they want. And through Pasar Mandiri, they learn about this. They learn that for their educational trip, which they also get to participate in deciding the trip that they want, they have to put some effort in making it happen.

The event start at 09.00 until 12.00, around 50 people came and participated in Pasar Mandiri. We would like to thank all of our kind donors and volunteers for making this program possible.

Storytelling Day – Project Child Indonesia

In the celebration of Sumpah Pemuda, on 28th October 2018 Project Child Indonesia with DESA (Developing Rural Area by Social Activities) in collaboration with Kita Beraksi, 1000 Guru Jogja, and Yogyakarta Mengajar held an event called “Satu Hari Mendongeng Anak Indonesia” in one of our river school, Gadjahwong. The event was initiated as an effort to raise awareness about the importance of literacy in children’s life. The event combined interesting storytelling and games in order to give inspirations for the children that books can be interesting too.

The event was successfully held at 09.00 until 11.30, and was divided into two session of storytelling. The first session was a general storytelling, then on the second session the children were divided by their age group and they listened to another story. Around 27 children came and took part in this event. Instantly, they were captivated and mesmerized by the stories. They were passionate in listening and watching the storytelling.

After the first and second session, the children were given some questions regarding of the stories that they’ve just heard. The children were very enthusiastic in answering questions about the story. The question and answer session were followed with giving out the door prizes. Project Child Indonesia gave out books and school essentials for the children that could answer the questions about the stories.

At the end of the event, in the spirit of celebrating Sumpah Pemuda, the children and volunteers recited the youth pledge. Then the children received tumbler from a generous donation by Travel Lover Yogyakarta. We were so happy to conduct this event in our river school, Gadjahwong. We want to thank you for the communities that took part in our event. We hope to see similar events on other school also!

Storytelling-Event für Kinder in Indonesien

Am 28. Oktober 2018 wurde der Tag von “Sumpah Pemuda” (Zu Deutsch das Jugend Versprechen, welches am 28 Oktober 1928 von jungen, indonesischen Nationalisten verkündet wurde. Sie beriefen sich vor allem auf drei Ideale; ein Mutterland, eine Nation, eine Sprache) von Project Child Indonesien als Anlass genommen um ein Storytelling Event (“Satu Hari Mendongeng Anak Indonesia”) für die Kinder in einer der drei Gemeinden in flussnähe, in Gadjahwong, zu veranstalten. In Kooperation  mit DESA Developing Rural Area by Social Activities, Kita Beraksi, 1000 Guru Jogja sowie Yogyakarta Mengajar wurde das Event auf die Beine gestellt. Der Hintergrund zu diesem Event war es, mehr Bewusstsein zu schaffen wie wichtig das Thema Alphabetisierung ist. Mit einer Kombination von Storytelling und Spielen wurde den Kindern auf spielerische Art gezeigt, dass Bücher sehr spannend und interessant sein können.

Das Event fand von 9 Uhr bis 11:30 Uhr statt und wurde in zwei Teile aufgeteilt. Der erste Teil richtete sich auf Storytelling im allgemeinen, im zweiten Teil wurden die Kinder nach ihrer Altersgruppe eingeteilt um altersgerechte Bücher vorlesen zu können. Insgesamt nahmen 27 Kinder an dem Event teil, welche von Anfang aufmerksam zuhörten und sich von den Büchern in ihren Bann ziehen ließen.

Jeweils nach dem ersten und zweiten Teil wurden den Kindern fragen zu den Geschichten gestellt, die eifrig beantwortet wurden. Als Belohnung und Anregung erhielten die Kinder Preise in Form von Büchern und Lernutensilien.

Am Ende des Events rezitierten die Kinder und Freiwilligen im Geiste der Feier von “Sumpah Pemuda” das Jugend Versprechen. Anschließend erhielten die Kinder wiederverwendbare “Tumbler” (Becher), von einer unserer großzügigen Spender Travel Lover Yogyakarta. Project Child Indonesien ist überwältigt von der positiven Resonanz des Events und sehr dankbar, dass solch ein Event veranstaltet werden konnte. Der Dank gilt allen Beteiligten, welche an dem Event teilgenommen haben und es ermöglichten, den Kindern die wunderbare Welt von Büchern näher zu bringen. Das Event war ein voller Erfolg und schon jetzt freut sich Project Child Indonesien auf zukünftige Events solcher Art.

 

Allgemeine medizinische Untersuchungen 2018

Am 26. Oktober 2018 wurde von Project Child Indonesien ein Event, zur allgemeinen ärztlichen Untersuchung für die Kinder in einer der Gemeinden von Project Child, in Code, veranstaltet. Das Event sollte den Kindern mehr Bewusstsein über ihre Gesundheit verschaffen und ihnen die Grundlagen von einem gesunden Körper näher bringen. Initiiert wurde das Event von der australischen Kinderärztin, Frau Dr. Monika Tasoni. Während Ihres Aufenthaltes in Yogyakarta nahm Sie mit Project Child Indonesien Kontakt auf um auf freiwilligenbasis den Kindern in den Gemeinden zu helfen.

Nach Schulende wurde das Event zwischen 14 Uhr und 17:30 Uhr veranstaltet, an welchem 28 Kinder an der allgemeinen ärztlichen Untersuchung teilnahmen. Frau Dr. Monika Tasoni erhielt Unterstützung von zwei Medizinstudenten der Untiverstas Gadjah Mada Yogyakarta. Diese halfen vor allem bei kommunikativen Hürden. Die größten gesundheitlichen Defizite lagen in der Mundhygiene, doch auch hierauf war Frau Dr. Monika Tasoni gut mit Zahnbürsten und Zahnpasta vorbereitet. Die Kinder erhielten ihre eigenen neuen Zahnputz-Sets um im Anschluss zu lernen, wie sie ihre Zähne richtig putzen. Aufgrund von Frau Dr. Monika Tasoni waren die Kinder sehr energisch dabei mehr über die Wichtigkeit von Mundhygiene zu lernen.

Das Event wurde zudem von PPSMB Universitas Gadjah Mada sowie 10 erstsemester Studenten unterstützt, die dabei halfen die Kinder während der Wartezeiten zu beschäftigen. Diese steuerten zudem noch eine sehr großzügige Spende an Schreibmaterial für die Kinder bei.

Project Child Indonesien ist sehr dankbar für all die großzügigen Gesten, sowie für die Mithilfe aller Beteiligten, und hofft auf eine baldige Wiederholung eines solchen Events!

Our Ocean 2018 Conference

Projekt Child nahm an der „Our Ocean Conference“ (Unser Ozean Konferenz) am 29. und 30. Oktober 2018 in Bali teil. Das 2014 begonnene Hauptziel der „Our Ocean Conference“ besteht darin, Verpflichtungen zu schaffen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Nachhaltigkeit unserer Ozeane zu erhalten.

Our Ocean Conference 2018“ versammelte Teilnehmer aus Ländern der gesamten Welt, um verschiedene Perspektiven unterschiedlicher Akteure aus dem Ozeanbereich sicherzustellen, einschließlich prominenter Persönlichkeiten aus verschiedenen Sektoren, die konkrete und umsetzbare Verpflichtungen zum Schutz der Ozeane beeinflussen werden.

Die Ozeane sind sehr wichtig für unsere Zukunft. Aufgrund der schädlichen menschlichen Aktivitäten sind die Ozeane jedoch stark gefährdet. Die Meeresverschmutzung, das Bleichen von Korallenriffen, die steigende Meerestemperatur und der unhaltbare Fischfang sind weiterhin ein Problem. Illegale Aktivitäten wie Menschenhandel beim Fischfang, Wildtier-Handel sowie Waffen- und Drogenschmuggel gefährden auch das Meer indirekt. Es ist unsere Wahl uns für ein gutes Erbe, welches wir für zukünftige Generationen hinterlassen werden, zu entscheiden. Daher wird das Thema „Unser Ozean, Unser Erbe“ ausgewählt, um unsere Verpflichtung zum Erhalt unserer Ozeane als Erbe für unsere Kinder und Enkelkinder zu reflektieren. Die Veranstaltung bestand aus Vollversammlungen, Ausstellungen und dem „Our Ocean, Our Legacy“ Jugendleiterschaftsgipfel. Während der Konferenz wurden die Teilnehmer ermutigt ihre Verpflichtungen bekannt zu geben, da sie maßgeblich zu den globalen Bemühungen zur Erhaltung der Gesundheit der Ozeane beitragen. Die Konferenz bezog sich auch auf Verpflichtungen der Vergangenheit und ermutigte neue Verpflichtungen und Partnerschaften einzugehen, welche mehrere Zielsetzungen erreichen.

Die 2018 „Our Ocean Conference“ konzentrierte sich auf sechs Bereiche: geschützte Meeresgebiete, Klimawandel, nachhaltige Fischerei, Meeresverschmutzung, nachhaltige blaue Wirtschaft und Sicherheit im Seeverkehr. Projekt Child nahm als einer der Teilnehmer der „Our Ocean Conference 2018“, mit der Bekämpfung der Meeresverschmutzung, teil.

Seit 2014 setzt sich Project Child aktiv gegen die Verwendung einzelner Kunststoffe ein. Dies wird hauptsächlich durch das Trinkwasserprogramm sowie durch andere Programme wie die Flussschule „Sekolah Sungai“ und die Strandschule „Sekolah Pantai“ umgesetzt. Durch Bildung trägt Project Child dazu bei, Plastikmüll zu reduzieren, welcher unseren Ozean bedroht. Außerdem wird dadurch Umweltbewusstsein für jüngere Generationen geschaffen, welche in Zukunft für den Schutz unseres Planeten verantwortlich sind.

General Medical Checkup at Code

On 26th October 2018, Project Child Indonesia held an event called “General Medical Check-up for Kids” in one of our River School area, Code. The event was held to help the kids to be aware about their health, and to teach them about basic health. The event was initiated by Australian pediatrician, Dr. Monika Tasoni. During her stay in Yogyakarta Dr. Monika Tasoni contacted Project Child Indonesia, as she wants to do voluntary work and community service to help the children.

The event was successfully held at 14.00 until 17.30, just right after the children finished their school. On that day, around 28 children came and take part in the medical checkup. Dr. Monika Tasoni was helped by two undergraduate medical students from Universitas Gadjah Mada. They helped the doctor to communicate with the children. Most of the problems that the doctor encountered in Code is cavities. Fortunately, Dr. Monika Tasoni came prepared with toothbrushes and toothpastes for the children. The children were very excited as they received a brand new toothbrush set. Later on that day, Dr. Monika Tasoni demonstrated and taught the children the proper way of brushing their teeth. She also reminds them to always brush their teeth three times a day. Thanks to the doctor, the children were very enthusiastic and happy to learn the importance of brushing their teeth.

The event was also enlivened by the participation of PPSMB Universitas Gadjah Mada. Around 10 first year students of Universitas Gadjah Mada, came and helped out the event by entertaining the children. They also gave generous donation of stationaries for the children.

We are happy and grateful for the generous gestures of the people that really cared to help our community. We hope this event could inspire a lot of people to take part in their society. We also hope to see similar event to be held in other river school community!