Outbond Event – Sekolah Pantai Pacitan

Um unser halbjährliches Bildungsprogramm, das im Rahmen des Trinkwasserprogramms in Zusammenarbeit mit 4 Schulen rund um Pacitan stattfindet, zu vervollständigen, veranstaltete Project Child am 15. April 2018 ein spezielles Outbond-Event in der Strandschule in Pacitan.

Die Veranstaltung wurde durchgeführt, um die Kinder, die in den letzten 6 Monaten zu den wöchentlichen Klassen kamen zu erfreuen. Während dieser Klassen erweiterten die Kinder ihr Wissen, indem sie über Themen wie Meeresschutz, Plastikreduktion, Umweltverschmutzung usw. lernten.

Das Event begann damit, dass wir den Kindern ein Kurzvideo über eine Möglichkeit des positiven Umgangs mit Plastikmüll zeigten. Nachdem wir das Video angeschaut hatten, rüsteten wir die Kinder mit wiederverwendbaren Müllsäcken aus und gingen zum Strand, um einen Beach-Cleanup vorzunehmen und den Kindern zu zeigen, wie verschmutzt die Natur um uns herum schon ist und wie wichtig es darum ist, aktiv zu werden.

Sobald die Kinder vom Strand zurückkamen, freuten sie sich über das frische Wasser und die Snacks die wir bereitgestellt hatten sowie eine kurze Pause um für die darauffolgenden Spiele Energie zu tanken. Für die Aktivitäten haben wir uns entschieden, die Kinder in Gruppen zu unterteilen und sie so gegeneinander antreten zu lassen. Wir arrangierten Spiele wie ein Wettrennen mit Eiern, ein Skirennen oder ein Wasserballon-Volleyballspiel und waren sehr erfreut zu sehen, mit wie viel Spaß die Kinder bei der Sache waren. Das Siegerteam wurde mit selbstgemachte Holzmedaillen geehrt und schließlich gab es für alle Kinder leckeren Kuchen als Preis für die engagierte Teilnahme.

Alles in allem war das Team von Project Child Pacitan mit dem reibungslosen Verlauf der Veranstaltung zufrieden und freut sich darauf, das Programm mit einer neuen Gruppe von Kindern aus unseren Partnerschulen fortzusetzen.

Outbond Event – Sekolah Pantai Pacitan

To round up our half annual educational program, which is part of the Drinking Water Program in cooperation with 4 schools around Pacitan, Project Child hosted a special outbond event on April 15th 2018 on the beach school property in Pacitan.

The event was carried out in order to appreciate the children, who came to the weekly classes over the last 6 months and enriched their knowledge by learning about topics like ocean conservation, plastic reduction, pollution, etc..

We started early in the morning by showing the children an educational video about an innovative possibility of dealing with plastic trash. After watching the video, we equipped the children with reusable trash bags and headed to the beach to undertake a beach cleanup and demonstrate the children how polluted the nature around us already is and how important it is to take action.

As soon as the children returned from the beach, they were happy to find out that we had fresh water and snacks prepared and that it was time to recover their energy and to get ready for the following games. For the activities we decided to divide the children in groups and have them compete against each other. We arranged games like an egg-run, a ski race or a water balloon volleyball game and were content to see, that the children enjoyed playing them. The winner team was honored with self-made wooden medals and finally all children celebrated eating delicious cake, a prize for their committed participation.

All in all, the team of Project Child Pacitan was happy with the smooth run of the event and is now looking forward to continuing the program with a new group of children from our partnering schools.

Internet Workshop bei SD Bumijo Yogyakarta

Am Dienstag, dem 10. April 2018, hat Project Child Indonesia einen Workshop für LehrerInnen und Eltern von SD Bumijo Yogyakarta in Partnerschaft mit dem Internet Literacy Programm durchgeführt. Die Workshops sind regelmäßige Veranstaltungen, die im Rahmen des Programms stattfinden und darauf abzielen, die digitalen Kenntnisse und Kompetenzen der Eltern und LehrerInnen zu vertiefen und auszuweiten.  Das Internet-Literacy Programm selbst findet seit November 2017 in der Schule statt und umfasst wöchentliche Kurse für SchülerInnen der 5. Klasse sowie Computerspenden. Der Workshop, an dem LehrerInnen und Eltern von SchülerInnen der 5. Klasse teilnahmen, sollte LehrerInnen und Eltern ein besseres Verständnis für das Programm und die Dringlichkeit von digitalen Kenntnissen und Wissen in Indonesien vermitteln.

Während des Workshops hatten LehrerInnen und Eltern die Gelegenheit, über die Aktivitäten der Kinder in Bezug auf die Internetnutzung zu berichten. Diese Informationen sind wichtig für uns, um das Verhalten der Kinder bei der Nutzung des Internets zu verstehen. Zudem werden die erhaltenen Informationen von unserem pädagogischen Team verwendet um relevantere Lernmaterialien für bevorstehende Unterrichtsstunden zu entwerfen. Außerdem wurde über die Probleme diskutiert, die LehrerInnen und Eltern bezüglich der Erziehung auf Aufsicht bei der Nutzung des Internets feststellen können. Wir erhoffen uns durch dieses Programm eine Brücke zwischen unserem Team, den LehrerInnen und Eltern zu schaffen und dadurch unserer Vision, der bestmöglichen Ausbildung im Bereich der digitalen Kompetenz, näher zu kommen. Wir sind zuversichtlich, dass solch eine Kooperation dabei helfen kann, unseren Kindern dabei zu helfen, das Internet sicher zu nutzen.

Sanitär Workshop in Code

Am Freitag (4/6) veranstaltete Project Child Indonesia einen Workshop zum Thema Hygiene und kulturelle Unterschiede für die Gemeinde am Flussufer in Code (einer der Sekolah Sungai Programmstandorte). Während der Veranstaltung wurden allgemeine Informationen über die Sanitärversorgung im Alltag gegeben und über Möglichkeiten gesprochen, diese zu verbessern um den Gesundheitszustand der Einheimischen zu verbessern. Zum Abschuss, nachdem die Diskussion über die kulturellen Unterschiede in der Sanitärversorgung stattgefunden hatte wurde der Workshop mit einer Frage und Antwort Runde mit ehemaligen GastgeberInnen beendet.

Der Workshop zielte darauf ab, die Gemeinde in Übereinstimmung mit ihrer bevorstehenden Agenda auf die Gäste des Haarlemmermeer High School, Niederlande, vorzubereiten. Die Gäste werden zwei Tage in der Gemeinde bleiben und dort am Alltag der Einheimischen teilnehmen. Die Agenda wird voraussichtlich vom 30. April bis zum 1. Mai 2018 stattfinden. Für das Hosting-Programm werden etwa 27 Studenten und 2 Lehrer erwartet. Project Child Indonesia fühlt sich geehrt, das Team zu unterstützen und mit der Gemeinde in Code River zusammenzuarbeiten. Es sind außerdem mehrere Workshops von Project Child Indonesia geplant, die den GastgeberInnen dabei helfen sollen, kulturelle Unterschiede anzugehen.

Internet Literacy Workshop at SD Bumijo Yogyakarta

On Tuesday, April 10th 2018, Project Child Indonesia held a workshop for teachers and parents at SD Bumijo Yogyakarta as our partner for Internet Literacy Program. The workshop is a regular event which is held as part of the program, which aims to prepare teachers and parents with deeper knowledge of digital literacy. The Internet Literacy Program itself has been taking place in the school since November 2017, covering computer donation and weekly classes for students of the 5th grade. Attended by teachers and parents of the 5th grade students, the workshop was intended to give teachers and parents better understanding about the program, and the urgency of digital literacy education in Indonesia.

During the workshop, teachers and parents were given an opportunity to share about the children’s activity regarding internet usage. This information is important for us in understanding the children’s behavior in using internet, and will be used by our educational team to design more relevant learning materials for upcoming lessons. They were also encouraged to discuss the problems they find in educating and supervising children in using internet. Hopefully this activity can be a bridge for our team, teachers, and parents to align our vision on giving the best education on digital literacy. We are looking forward to building better cooperation with teachers and parents to overcome the problems we may face in helping children make better use of the internet.

Sanitation Workshop in Code

On Friday (4/6), Project Child Indonesia held a workshop for the community in sanitation and cultural differences in the riverbank of Code (one of the Sekolah Sungai program locations).The event was initiated with general information on sanitation in daily life and ways to improve it so that the locals could live healthily. Then, after discussing cultural differences on sanitation, the workshop was ended by sharing sessions from former hosts.

The workshop aims to prepare the community in accordance with its upcoming agenda to welcome guests from Haarlemmermeer High School, The Netherlands. They are going to stay for two days to live in as locals do. The agenda is projected to be conducted from April 30 to May 1, 2018. There will be around 27 students and 2 teachers for the hosting program. Project Child Indonesia is honored to support the team and connect them with the community in Code river. There will be more of workshops from Project Child Indonesia to help the hosts to tackle differences in cultural aspect.

Das erste internationale Startup Grind Yogyakarta Event

Google Grind

Am Dienstag, den 20. Februar 2018 veranstaltete Startup Grind, die weltweit größte Gemeinschaft von Entrepreneuren die von Google unterstützt werden, das erste offizielle internationale Event im Antologi Collaborative Space in Yogyakarta. Das Event fand basierend auf einer Partnerschaft zwischen der Tarugeni Foundation, dem lokalen Sponsor und Project Child Indonesia, dem Organisationskomitee statt. Mit dem Event beabsichtigen wir nicht nur die Stärkung der lokalen Unternehmer, sondern wir wollen diese zudem ermutigen, einen positiven Einfluss auf die Welt zu nehmen.

Yogyakarta zeichnet sich als Stadt mit großem wirtschaftlichen Wachstum aus, und zählt als Hotspot für schnell wachsende Startups und aufstrebende Firmen verschiedenster Bereiche. Als Mitglied des Startup Grinds schließt sich Yogyakarta einer Liste von über 250 Städten weltweit an. Das Ziel ist es, aktiv Veranstaltungen auszurichten und dadurch die Entrepreneure zu verbinden, zu inspirieren und auszubilden. Mithilfe des Startup Grind Events wird Raum geschaffen, in dem der Austausch zwischen Unternehmern untereinander ermöglicht und ein Einblick in den Alltag einflussreicher führender Unternehmer gewährt wird.

Die Hauptrednerin des Events war Pamela Wagner, eine der Forbes „30 Under 30“ RepräsentantInnen. Einst Angestellte bei Google, ist Pamela heute die Gründerin und CEO von Ajala Digital, einer globalen Marketingagentur mit dem Hauptsitz in Österreich. Die Agentur konzentriert sich auf höchst profitable Werbekampagnen, die bereits mehr als 2000 Werbetreibende über 21 Zeitzonen – von Hawaii bis zu Australien – geholfen haben, ihr Business zu vergrößern. In einem Interview mit Jason Canniff, einem amerikanischen Sozialentrepreneur und dem leitenden Mentor für das in Singapur ansässige Entrepreneurinstitut und GeniusU, sprach Pamela über ihre Erfolgsgeschichte und teilte wertvolle Tipps hinsichtlich des Unternehmertums und der Selbstentwicklung.

Das Event, welches von 50 Leuten, darunter Geschäftsinhaber aber auch Studenten, besucht wurde, begann mit einer Vernetzungsrunde, gefolgt von Interview- sowie Frage- und Antwort-Runden und anschließenden weiteren Vernetzungsrunden. Laut Pamelas Angaben, haben Vernetzungen weitaus mehr zu ihrem Erfolg beigetragen, als ihr Studium oder ihre Arbeitserfahrung. Startup Grind richtet sich an jeden, der die Absicht hat mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten, neue Möglichkeiten zu schaffen und eine bessere weltweite Zusammenarbeit anzustreben.

Demografi Relawan Project Child

Volunteer (relawan) merupakan bagian penting Project Child Indonesia. Dari sekian banyak volunteer yang aktif dan pernah aktif di Project Child, demografi volunteer menjadi hal yang menarik.

Berikut infografis dari demografi volunteer PCI: